Netrunner Liga 2017

...hier die ganzen anderen TCG`s/LCG`s die es sonst noch gibt.
InBlackestNight
Beiträge: 25
Registriert: Do 11. Aug 2016, 12:30

Netrunner Liga 2017

Beitragvon InBlackestNight » Mi 8. Feb 2017, 12:59

Moin,

wir wollen demnächst eine neue Ligasaison starten und ich wollte dafür Ideen sammeln. Damit alle zufrieden sind, müssen wir vorher erstmal einige Fragen klären:

1. Welche Preise wollen wir? -> Ladengutscheine? Ein GNK, welches dann einfach aufgeteilt wird..? Bargeld? Toplastige Verteilung oder "Jeder ist ein Gewinner?"(Davon hängt auch das Startgeld ab)

2. Welches Format wollen wir? -> Normales Netrunner? Sonderregeln? Wenn ja, welche? Die Berliner haben ein "Achievement-System" in ihrer Liga, bei dem man z.B. Punkte bekommt wenn man jemanden per Braindmg killt oder jede Woche eine andere ID spielt usw...

3. Welcher Zeitrahmen? -> Ich hätte als Startpunkt mal so Ende März/Anfang April angepeilt und dann vielleicht 2 Monate..?

Tobt euch in den Kommentaren aus! Besonders hinsichtlich des Formats hätte ich gerne viele Anregungen/Vorschläge/Ideen, da ich das ungern einfach so entscheiden möchte. Ich bin gespannt! ;)

EDIT: Berliner "Achievements":

Neutrale Errungenschaften:
- Spiele eine Partie (jedes Mal. Dies soll motivieren, möglichst sieben Spiele zu machen)
- Spiele mit einer Identität, die ihr noch nicht in einem Punktspiel gespielt habt (Zwei Punkte) (Adam, Apex und Sunny können als Fraktion „Neutrale Runner“ zusammen als eine Fraktion gewählt werden und bekommen vier Punkte pro neuer Identität. Eine zweite Identität, die mit der Runnerkarte “Wiedergeburt” ins Spiel kommt, zählt hierbei nicht.)
- Erziele 9 oder mehr Agendapunkte in einem Spiel
- Erziele 7 Agendapunkte in einem Zug
- Besitze 50 Credits
- Besitze 100 Credits
- Erkläre Netrunner jemandem, der (noch) nicht in der Liga spielt -> Raus?
- Gewinne ein Spiel, bei dem du eine Agenda aufgegeben hast
- Gewinne mit einem Deck, dass der 45er Banned List entspricht (https://forum.stimhack.com/t/new-format-top-45-banned-…/7233)
- Spiele Fraktionen, die du in der letzten Saison nicht gespielt hast (zwei neue Seiten)

Runner-Errungenschaften:
- Spiele zehn oder mehr Hardwarekarten aus
- Erweitere deinen Speicher auf acht SE oder mehr und nutze ihn komplett
- Spiele als Runner zehn oder mehr Ressourcen aus
- Gewinne mit einem Icebrecherlosen Deck
- Gewinne während du markiert bist
- Gewinne ein Spiel mit drei oder mehr Hirnschaden
- Gewinne, indem der Konzern keine Karten mehr in F&E hat
- Stehle zwei oder mehr Agenden in einem Zug
- Horte auf deinen Viren elf oder mehr Viruszähler
- Runne erfolgreich auf alle Grundsysteme in einem Zug
- Stehle drei Kopien der gleichen Agenda
- Gewinne ein Spiel mit leerem Stapel
- Zerstöre oder installiere eine Karten rein mit Bad Publicity
- Zerstöre eine Ressource mit acht oder mehr Credits auf ihr
- Führe einen erfolgreichen Run auf ein System mit vier oder mehr geladen ice aus
- Gewinne ein Spiel mit einem Runnerdeck ohne Einfluss zu verbrauchen (Ausnahme eigene Karten auf der MWL)

Konzern-Errungenschaften:
- Füge dem Runner in einem Spiel Körper, Netz- und Hirnschaden zu
- errichte als Corp zehn oder mehr ausgelagerte Systeme
- Errichte ein System mit fünf oder mehr ice
- Gewinne mit einem icelosen Deck
- Gewinne durch Schaden
- Füge dem Runner sechs oder mehr Körperschaden in einem Zug zu
- Füge dem Runner fünf oder mehr Netzschaden in einem Zug zu
- Füge dem Runner zwei oder mehr Hirnschaden in einem Zug zu
- Senke die maximale Handgröße des Runners auf Minus eins
- Entwickle eine Karte siebenmal oder öfters
- Gewinne mit einer oder mehr Agenden im Archiv
- Gewinne mit sechs oder mehr negativen Publicity
- Gewinne ein Spiel mit leerem F&E
- Löse fünf oder mehr Fallen in einem Spiel aus
- Gewinne ein Spiel ohne Jackson Howard im Deck zu haben
- Gewinne ein Spiel mit einem Konzerndeck ohne Einfluss zu verbrauchen (Ausnahme eigene Karten auf der MWL)


Was haltet ihr davon? Ich finde das sieht eigentlich ganz gut aus! Wie wäre es mit 1 Punkt pro Achievement? Es soll sich ja lohnen, aber Wins sollten trotzdem mehr wert sein...oder seht ihr das anders? Kann man die einmal oder "unendlich" oft schaffen? Ich glaube, mir wäre einmal lieber.

Gruß,
Jan
Zuletzt geändert von InBlackestNight am Do 2. Mär 2017, 18:03, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
HerbartKlopstock
Beiträge: 31
Registriert: Do 31. Dez 2015, 11:26

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon HerbartKlopstock » Mi 8. Feb 2017, 13:30

1. Preise sind mir relativ egal.

2. Ich fände theoretisch mal 1.1.1.1 gut, glaube aber dass das eher was für ein WNN ist, als für eine ganze Liga. Generell finde ich irgendeine Art von Bonussystem für verschiedene IDs und Achievements gut - auch auf die Gefahr hin, dass man mittendrin merkt dass es nicht so gut funktioniert.

3. Klingt gut, ich glaube aber, dass 2 Monate für einige Leute bei uns zu knapp sind. Letztes Mal haben die langsamsten glaube ich 4 Monate gebraucht.
Being a jerk and playing strictly according to game theory are not mutually exclusive.

Benutzeravatar
K(a)I
Beiträge: 83
Registriert: Di 30. Jun 2015, 21:43
Wohnort: Bremen

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon K(a)I » Mi 8. Feb 2017, 16:49

1. Preise sind auch mir eher unwichtig. Abgesehen davon, dass ich eh nicht hoch punkte, zählt das Prestige viel mehr 8-)

2. Normale turnierlegale Decks oder, falls mit Red Sand das rauscyclen anfängt vielleicht ein "Legacy-Format" (heisst das so?) mit komplettem Kartenpool. Ein Achivement-System wäre aber auch cool.

3. 3 Monate sind mindestens notwendig. In 2 Monaten kommen die wenigsten durch.


Abgesehen davon:
Danke fürs Weiterführen der Liga! :a040:
In der Macht der Dunkelheit liegt eine Spur von Dämlichkeit!

HorstGrobian
Beiträge: 20
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 12:26

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon HorstGrobian » Mi 8. Feb 2017, 20:12

zu 1.) Ich möchte ungerne Preise wie bei nem WNN auch, also nen GameNight Kit oder so. Ladengutschein für den Gewinner wäre in Ordnung.
Für unsere Liga fände ich es klasse wenn wir etwas haben womit man signalisiert dass man daran teilgenommen / gewonnen hat.
Da fällt mir z.B. ne personalisierte Matte ein. Oder jeder gibt vor Beginn der Liga seine Lieblingskarte an und kriegt davon wenn er gewinnt eine personalisierte Form mit dem Bremer Wappen eingearbeitet oder so.
Grundgedanken sind vorhanden, aber so ganz ausgereift ist es noch nicht. Und es erfordert Arbeit, nen Teil davon kann ich gerne übernehmen!

zu 2.) Turnierlegale Decks find ich richtig.
Achievementsystem sehr gerne! Das muss aber vorher bekannt sein und nicht erst im Laufe der Liga entwickelt werden.
Wenn jmd das von den Berlinern zur Hand hat würde ich mir das gerne mal ansehen.

zu 3.) gerne bald anfangen (Mittwoch 1.3.) und dann gerne vier Monate da ich persönlich fast den ganzen Mai nicht da bin.

Gruß, Falk

HorstGrobian
Beiträge: 20
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 12:26

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon HorstGrobian » Do 9. Feb 2017, 09:45

Bild

Bei 5 Minuten Aufwand kommt sowas bei raus..

HorstGrobian
Beiträge: 20
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 12:26

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon HorstGrobian » Do 9. Feb 2017, 13:05

Bild

Oder so. Im Textfeld kann dann natürlich beliebiges stehen bzw es gibt noch ein paar andere Motive außer Reina...

Benutzeravatar
K(a)I
Beiträge: 83
Registriert: Di 30. Jun 2015, 21:43
Wohnort: Bremen

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon K(a)I » So 12. Feb 2017, 11:31

In der Macht der Dunkelheit liegt eine Spur von Dämlichkeit!

Benutzeravatar
HerbartKlopstock
Beiträge: 31
Registriert: Do 31. Dez 2015, 11:26

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon HerbartKlopstock » Mo 13. Feb 2017, 11:40

Ich bin für den hier:
Bild
Being a jerk and playing strictly according to game theory are not mutually exclusive.

MarauderPixie
Beiträge: 35
Registriert: Do 7. Mai 2015, 14:00

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon MarauderPixie » Mi 15. Feb 2017, 14:58

Das Berliner System finde ich irgendwie nicht; es gibt aber ne geschlossene Berliner Netrunner Gruppe, vielleicht darin; sobald ich da aufgenommen bin und mal durchgewühlt habe, meld ich mich nochmal. Und während ich so schrobte, ist das auch passiert und gefunden habe ich: nichts. m(
Auf jeden Fall einführen würde ich +1 Siegpunkt für jede gespielte ID; zusätzlich auch gerne noch jeweils +1 für das Gewinnen mit allen 4 Fraktionen pro Seite (ergibt sich dann allerdings mehr oder weniger von selbst; evtl auch ohne Neutrale -> discuss!).

Weitere Vorschläge:
- Brain Damage Kills (steht ja schon oben)
- Konzern gemilled
- 9+ Agendapunkte-Wins
- Siege in weniger als 3 Runden

Ganz normale Turnierlegalität und MWL halt ich für das beste; Legacy können wir ja nebenbei noch spielen. Auch für die Dauer halt ich 3 Monate für ein Minimum, besser auch 4. Zu den Preisen hab ich keine richtige Meinung; die Custom-Cards o.Ä. find ich gut (auch besser als n GNK), bin in der Hinsicht aber furchtbar unkreativ und würd mich einfach der Mehrheitsmeinung anschließen... ^^

HorstGrobian
Beiträge: 20
Registriert: Fr 9. Jan 2015, 12:26

Re: Netrunner Liga 2017

Beitragvon HorstGrobian » Do 2. Mär 2017, 18:21

Kann man meiner Meinung nach eigentlich alles bis auf einen Punkt so lassen.

Konzern:

"Füge dem Runner sechs oder mehr Körperschaden in einem Zug zu"

Da würde ich auf mindestens 8 gehen!


Ansonsten sollte jedes Achievement einmal erzielbar sein und 1 Punkt pro Achievement finde ich auch in Ordnung.
Ein normaler Sieg (Konzern oder Runner) bringt 3 Punkte, richtig?!


Zurück zu „Andere TCG`s/LCG`s“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast