SPEARHEAD FORMATIONS

Moderator: Momo

ronin
Beiträge: 964
Registriert: Di 20. Okt 2009, 15:27

SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon ronin » Mi 2. Jun 2010, 21:37


Benutzeravatar
Matze
Beiträge: 207
Registriert: So 7. Jun 2009, 22:15

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon Matze » Mi 2. Jun 2010, 22:11

Nichts.

Aber ich halte auch PI und Apo für unnötig.

Benutzeravatar
baummonster
Beiträge: 230
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 07:36
Wohnort: Marshmallow Hell

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon baummonster » Mi 2. Jun 2010, 23:28

Mja, SH is mMn doch noch ne andere Art von Erweiterung als zB Apo. Man brauch kein extra Regelbuch oder extra Einheiten sondern kann einfach mit den bisherigen Materialien in anderer Formation/Aufstellung spielen.

Für mich allerdings waren Panzer-intensive Matches bisher immer eher langweilig weil man sich meist irgendwo eingräbt und dann abwechselnd aufeinander rumballert, Spannung is was anderes. SH könnte das ändern, aber da ich wie gesagt kein Fan von Panzer lastigen Matches bin und auch nichmal ansatzweise ne passende Liste für sowas hab bleibts für mich eher ne Nebensache.
Ich hasse Poesie, sie ist weich. Sie ist für Frauen und Kinder, solche die zuerst gerettet werden wenn das Schiff untergeht.
Aber uns Männer braucht man nicht retten. Wir halten uns gegenseitig an unseren Bärten fest. Und singen Manowar, auf russisch!

Benutzeravatar
Matze
Beiträge: 207
Registriert: So 7. Jun 2009, 22:15

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon Matze » Mi 2. Jun 2010, 23:50

Der Regelanteil von Apo/PI/Panzerschlachten ist vergleichbar, nur, dass Panzerschlachten mit 7€ am günstigsten und Apo mit 50€ am teuersten ist.

Und reine Materialabnutzungsschlachten sind zwar ab und an evtl. nett, nur braucht man dafür Extraregeln? Da reicht es doch einfach zu sagen, dass man mal 30000 Punkte je Seite spielen will mit Missionszielen und schon kann´s losgehen.

Benutzeravatar
Momo
Beiträge: 786
Registriert: Mo 8. Jun 2009, 15:53
Wohnort: Bremen

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon Momo » Do 3. Jun 2010, 00:09

Also ich finds von der Idee her ganz kuhl...denke das hat Potential, vor allem als Erweiterung zu Apo, in dem man sich mit den Sheets eigene Verbände zusammenstellen kann.
Jedoch hab ich mir die Regeln noch ned genau durchgelesen ;)
Als Idee für Fungames halte ich aber einiges von Spearhead :P
"Innocence proves nothing!"

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 820
Registriert: So 7. Jun 2009, 18:41
Wohnort: Bremen

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon Kubi » Do 3. Jun 2010, 09:44

Wenn GW nix neues macht, meckern alle. Wenn GW mal was neues macht, meckern alle.
Blablabla.

Ich finds gut.
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

1st Highlander Bremen Malwettbewerb 2011: Bronzener Pinsel
1st Highlander Games 40k-Mini-Battle: 2. Platz und Best Painted
1,5. Bier und Brezel Reloaded 40k Turnier: Best Painted

Braubär
Beiträge: 104
Registriert: So 7. Jun 2009, 19:22
Wohnort: Bremen Walle

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon Braubär » Do 3. Jun 2010, 10:42

ich finde 3 infiltrirende geißeln auch echt nicht ohne :a125:
Das Leben ist zum lachen da,
Drum nehme ich Psychopharmaka.

Benutzeravatar
Lützi
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 17:26
Wohnort: Festung des Wahnsinns (hinterm Aldi links)

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon Lützi » Do 3. Jun 2010, 13:14

Muss ich mir eigentlich Sorgen darüber machen das Regelüberlegungen immer bei mehrbeinigen Metallmonstern mit dicken Rohren vorne enden? :D

ich persönlich finde infiltrierende Multimelter-Cybots allerdings auch interressant...
Aiakos, Scourge of the Meredius -KillCounter:

Jarl Skuld I
Supreme Kommandant Irusk I
Maelok the Dreadbound I

Eingesetzt in 4 Spielen

Benutzeravatar
Xerxes
Beiträge: 393
Registriert: Do 9. Jul 2009, 21:17

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon Xerxes » Sa 5. Jun 2010, 22:41

3 Infiltrirende Baal-Predatoren. :a040:

Ich finde es ziemlich cool, besonders da es 4Free ist. Gut gemacht GW (oh, ich muss mir meine Zunge waschen!!!)!

ronin
Beiträge: 964
Registriert: Di 20. Okt 2009, 15:27

Re: SPEARHEAD FORMATIONS

Beitragvon ronin » Mo 7. Jun 2010, 21:41

ich denk es gibt für alle Speespitzen gute Verwendungen:
3 Vendetta sqads die beim ersten mal immer auf die Heckpanzerung schießen.
3 Cybots mit dualer sync. Maschienenkanone mit Panzerjäger (effektiv S8)
3 Bike / Trike einheiten, die Boostern und schießen können :) Momo würde sich freuen LOL
und wenn deine Armee von 6 Hellhounds mit Frontpanzerung 15 gerammt wird, macht das auch 6 S11 Treffer. Selbst ein Monolit fühlt sich da unwohl.
Übrigends kann man Hellhounds auch gut infiltrieren :)
3 Stormraven die in Runde 1 24'' von der Flanke einschweben und 3 Cybots und 30 Marines abladen. LOL

man muß halt nur seine Armee um die Speerspitze herum bauen. Und die wird sehr sehr teuer :mrgreen:


Zurück zu „Warhammer/Warhammer 40K“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste